Workshops

Agenda 2021

08.12.20 | 10:30 -12:30 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich.
Teilnahmelink: Öffnen

Digitalisierung

15.12.20 | 17:30 – 19:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich.
Teilnahmelink: Öffnen

  • Brexit plus Covid-19: Wie viel Improvisation und wie viel Planung ist möglich und notwendig, und was bedeutet dies für unsere städtepartnerschaftliche Agenda für 2021 und darüber hinaus?
  • Unter dieser Leitfrage steht unser erster Online-Workshop Dienstag, den 8. Dezember 2020, 10:30 bis 12:30 Uhr.
  • Impulsgeber sind Peter Barnes, Chairman der British-German Association, London, und Frieder Wolf, Stadt Köln, Amt der Oberbürgermeisterin, Leiter des Büros für europäische und internationale Angelegenheiten.
  • Angesprochen sind Fachkräfte aus Kommunal- und Kreisverwaltungen sowie  Vorstände von Städte- und Kreispartnerschaftsvereinen.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Wie weit können und müssen Städtepartnerschaften den aktuellen Digitalisierungsschub aktiv aufgreifen und weiterführen? Welcher „Benefit“ kann daraus für Ihre Städtepartnerschaft 2021 und darüber hinaus resultieren?
  • So lautet das Thema unseres zweiten Online-Workshops Dienstag, den 15. Dezember 2020, 17:30 bis 19:00 Uhr.
  • Impulsgeberin ist Dr. Anke Knopp, Gütersloh, https://www.mehr-digitale-kommunen.de/.
  • Angesprochen sind in nordrhein-westfälisch-britischen  Städtepartnerschaften engagierte Menschen (Städtepartnerschaftsvereine, andere im Austausch aktive Vereine und Organisationen) und Fachkräfte in den Kommunal- und Kreisverwaltungen.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.


Sie haben Fragen?


Über uns

Die Festigung der deutsch-britischen Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Kommunen und Zivilgesellschaft steht im Mittelpunkt unseres Projekts.

Mehr über uns

Kontakt

Auslandsgesellschaft.de
Steinstr. 48
44147 Dortmund

vonschweinitz@auslandsgesellschaft.de

+49 (0)231 838 00 46

Geschäftszeiten
Mo. bis Do., 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr