Who is who ?

Das „Who is Who?“ der kommunalen Partnerschaften –
Ein kurzer Überblick über die Schlüsselakteure der städtepartnerschaftlichen Community in NRW und darüber hinaus

Zahlreiche Organisationen in NRW und jenseits der Landesgrenzen engagieren sich mit Herz und Verstand für den grenzüberschreitenden Austausch auf kommunaler Ebene – für unser multikulturell und international aufgestelltes Bundesland sind solche Verbindungen zu „Sister Cities“ daher ein kaum verwunderliches Selbstverständnis in Europa und der Welt.

In einem Schnellüberblick stellen wir Ihnen hier zwanzig wichtige institutionelle Akteure vor, zeigen Ihnen den Weg zu deren weiterführenden Angeboten und erläutern ihre Alleinstellungsmerkmale. Außerdem können Sie Allgemeinwissen und Fun Facts rund um Städtepartnerschaften mitnehmen. Sieben dieser „Big Player“ legen ihren Schwerpunkt eindeutig auf NRW, die übrigen dreizehn orientieren sich auch bundes- oder europaweit.

Bei der Auswahl haben wir unsere Erfahrung zu Grunde gelegt, welche Organisationen in Politik, Verwaltung, Medien, Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft die hohe quantitative Reichweite und qualitative Aufmerksamkeit erzielen. Durch langjähriges Wirken bringen sie unserer Auffassung nach wertvolle Erfahrung, Expertise und Kontakte in die Städtepartnerschaftsarbeit ein. Uns ist dabei bewusst, dass sich weitaus mehr Stiftungen, Vereine, Behörden, Gremien und Wissenschaftler*innen nennen ließen.

Daher empfehlen wir: Lernen Sie diese Akteure über Web und Social Media kennen und profitieren Sie von einer Zusammenarbeit mit ihnen!

Die folgende Liste ist alphabetisch geordnet.

British-German Association (BGA)

Die BGA trägt dazu bei, auch nach dem Brexit den bilateralen Austausch zwischen Vereinigtem Königreich und NRW aufrechtzuerhalten. Über 130 Partner- und Freundschaften unterhalten Kommunen in NRW mit ihren britischen Pendants – Platz 2 im quantitativen Ländervergleich.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Council of European Municipalities and Regions (CEMR)

Der CEMR widmet sich intensiv den Städtepartnerschaften und gibt hier einen knappen Überblick. Eine vom CEMR geführte Kontaktbörse vermittelt Ihnen hier potenzielle Partner- und Freundschaften und gibt Auskunft über Finanzierungsmöglichkeiten.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube  

Deutscher Landkreistag (DLT)

Der DLT ist die Stimme der Landkreise auf Bundesebene und engagiert sich beispielsweise im Verbund mit weiteren Akteuren in der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube  

Deutscher Städtetag (DST)

Als Vertretung vor allem der Großstädte Deutschlands hat der DST etwa am 24.02.2021 zum Instrument der Städtepartnerschaften im Zusammenhang mit dem Brexit Stellung bezogen – siehe hier.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB)

Das Themenfeld „Europa und Internationales“ verfolgt der DStGB seit langem und widmet sich dort auch den Städtepartnerschaften (siehe hier). Der Spitzenverband positionierte sich etwa am 20.01.2021 hier zur Bedeutung kommunaler Partnerschaften mit Blick auf den Brexit.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Deutsches Polen- Institut (DPI)

Zu polnischen Städten und Gemeinden unterhalten nordrhein-westfälische Kommunen vielfältige Partner- und Freundschaften: Polen belegt im quantitativen Ländervergleich mit über 80 Partner- und Freundschaften Platz 3. Einer Studie des DPI (siehe hier) können Sie Fakten und Analysen entnehmen.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube  

Deutsch-Französisches Institut (dfi)

Das dfi bietet hier einen Recherche-Service für Publikationen zu deutsch-französischen Partnerschaften. Mit mehr als 260 Partner- und Freundschaften belegt Frankreich im quantitativen Ländervergleich Platz 1 bei den Partner- und Freundschaften mit Beteiligung aus NRW.
Website               Facebook

Europäische Kommission, Kontaktstelle Deutschland, Europa für Bürgerinnen und Bürger bei der Kulturpolitischen Gesellschaft (EUK, EfBB)

Die Europäische Union engagiert sich über die Kontaktstelle EfBB für die Vernetzung von Partnerstädten. In einer Vorschau können Sie hier schon das Nachfolgeprogramm „Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte“ (englische Abkürzung: CERV) ab dem Jahr 2021 einsehen.
Website

Europaministerkonferenz (EMK)

Mit Beteiligung des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales stehen kommunale Partnerschaften gelegentlich auf der Agenda des bundeländerübergreifenden Gesprächsformats, z.B. mit Blick auf bilaterale Jugendwerke und Partnerbundesländer.
Website

Europarat, Council of Europe (COE)

Mit der Verleihung des Europapreises (siehe hier) zählt der COE zu den etablierten Förderern der Städtepartnerschaftsarbeit. Auch einige Kommunen aus NRW haben bereits einen oder mehrere der vier Auszeichnungen „Europapreis“, „Europäisches Diplom“, „Ehrenfahne“ und „Ehrenplakette“ erhalten.
Website

Europa-Union Deutschland, Landesverband NRW (EUD)

Die EUD hat sich vor allem der Vernetzung europäischer Kommunen verpflichtet und erarbeitet mit ihren Kreis- und Stadtverbänden Europaarbeit vor Ort, nicht selten auch in Städtepartnerschaften.
Website               Facebook             Twitter

Institut für Europäische Partnerschaften und Internationale Zusammenarbeit (IPZ)

Der Verein IPZ hat sich zum Ziel gesetzt, öffentlichen und private Akteuren in ihrer Partnerschafts- und Vernetzungsarbeit zur Seite zu stehen. Dabei verknüpft das IPZ Wissenschaft, Bildung und Praxisarbeit.
Website

Kompetenzzentrum Städtepartnerschaften und Europäische Zivilgesellschaft der Auslandsgesellschaft.de (AG)

Das Kompetenzzentrum der AG bietet als Think Tank wissenschaftsgeleitete Hilfestellungen und Beratung für Kommunen und Zivilgesellschaft. Im Herbst 2021 wird hier die Nachfolgepublikation zur Handreichung „Städtepartnerschaften entwickeln, leben, ausbauen, finanzieren“ aus dem Jahr 2016 erscheinen.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Konsularische Vertretungen in NRW (Übersicht der Landesregierung NRW)

Unterhalb der Ebene der Botschafter*innen kommt den knapp 80 General- und Honorarkonsul*innen in NRW bzw. mit Zuständigkeit für das Bundesland NRW eine Schlüsselfunktion für den bi- und multilateralen Austausch zu – inklusive der Förderung kommunaler Partnerschaften und deren Grundsatz- wie Alltagsfragen.
Website

Landkreistag NRW (LKT NRW)

Der LKT repräsentiert die 31 Landkreise in NRW, welche Kreispartnerschaften etwa zu britischen Districts (Hochsauerlandkreis, District West Lothian), französischen Départements (Rhein-Erft-Kreis, Morbihan) oder polnischen Wojwodschaften (Kreis Unna, Powiat Nowosądecki) führen können.
Website               Facebook             Twitter

Parlamentariergruppen des Landtags NRW

Neun Parlamentariergruppen befassen sich zurzeit im Sinne von Diskussionsforen mit bestimmten Ländern oder Länderclustern. Regelmäßig kommen dort Städtepartnerschaften zur Sprache – zuletzt insbesondere Verbindungen zwischen NRW und Türkei (siehe hier) bzw. Vereinigtem Königreich (siehe hier).
Website

Rat der Gemeinden und Regionen Europas, Deutsche Sektion (RGRE)

Der RGRE hat z.B. in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW, Engagement Global) eine Partnerschaftsdatenbank weiterentwickelt – siehe hier. Tragen Sie dort gerne Ihre Partner- und Freundschaften sowie Kontakte zu ausländischen Kommunen ein oder nehmen Sie Aktualisierungen vor!
Website               Facebook

Staatskanzlei des Landes NRW, Referat IV A 2, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW (StK NRW, MBEI)

Das Referat „Europafähigkeit, Regionen und Kommunen in Europa“ der StK NRW ist u.a. für die konzeptionelle Aufgabe „Städtepartnerschaften“ zuständig und stimmt sich dabei inhaltlich gerade mit den für bestimmte Länder(gruppen) verantwortlichen Ministerialreferaten, Kommunen und Spitzenverbänden ab.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Städtetag NRW (ST NRW)

Europa und Internationales spielt eine wesentliche Rolle für die im ST NRW zusammengeschlossenen 40 Großstädte in NRW. Dabei bildet der ST auch ein Bindeglied zu den im Verbund „Eurocities“ zusammengeschlossenen europäischen Metropolen (siehe hier).
Website               Twitter 

Städte- und Gemeindebund NRW (StGB NRW)

In seinen Publikationen und Serviceleistungen für die mehr als 360 verbandszugehörigen Kommunen thematisiert der StGB NRW regelmäßig die kommunale Partnerschaftsarbeit, zum Beispiel im Oktober 2020 hier als Schwerpunktthema in der Verbandszeitschrift „Städte- und Gemeinderat“.
Website               Facebook             Twitter                 YouTube

Über uns

Die Festigung der Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Kommunen und Zivilgesellschaft steht im Mittelpunkt unseres Projekts.

Mehr über uns

Kontakt

Auslandsgesellschaft.de
Steinstr. 48
44147 Dortmund

becker@auslandsgesellschaft.de

+49 (0)231 838 00 46

ImpressumDatenschutz