Einladung zum 10. Forum Städtepartnerschaften NRW.

Mittwoch, 12. Oktober 2022 | 17:00 – 19:00 Uhr

Lösungen für die Zukunft: kommunale Energieautonomie in Saerbeck

In der zehnten Ausgabe unserer Veranstaltungsreihe wollen wir am Beispiel der Klimakommune Saerbeck Möglichkeiten der Energieautonomie von Kommunen betrachten.

„Lösungen für die Zukunft: kommunale Energieautonomie in Saerbeck“

am Mittwoch, 12. Oktober 2022 von 17:00 – 19:00 Uhr im digitalen Format einladen.

Schon vor dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine stiegen die Preise für die fossilen Energieträger Öl und Gas, aber seitdem russische Gaslieferungen als Druckmittel gegen den Westen eingesetzt werden, eskaliert die Energiepreiskrise. Die Kommunen stecken in der Klemme. Wie sollen sie die örtliche Energieversorgung für Haushalte, Unternehmen und städtische Stellen zu bezahlbaren Preisen sicherstellen? Wie kann eine kommunale Energiewende im Eilverfahren gelingen?

Mit diesen Fragen hat sich die Klimakommune Saerbeck bereits vor mehr als zehn Jahren beschäftigt. Die kleine Gemeinde im Münsterland (rund 7000 Einwohner) produziert heute mehr Energie als sie verbraucht. Wie sieht das Energiekonzept der Gemeinde aus? Und was bedeutet Energieautonomie im Kontext der aktuellen Energiekrise? Guido Wallraven, seit 2009 verantwortlicher Projektmanager der Klimakommune Saerbeck, stellt uns das Energiekonzept seiner Gemeinde vor. Was waren die Voraussetzungen, die die Grundlage für den heutigen Erfolg gelegt haben und die notwendigen Schritte, die die Saerbecker gegangen sind? Welchen Beitrag leisten Visionen und Storytelling, internationale Partnerschaften und die Einbindung der Zivilgesellschaft bei der kommunalen Energiewende? Sollte Energiesicherheit zur kommunalen Daseinsvorsorge gehören?

Dazu wollen wir in den Austausch kommen und laden dazu die internationalen Partnerschaftsbeauftragten in den Kreisen, Städten und Gemeinden ebenso ein wie die örtlichen Klimaschutzmanager*innen und interessierte Vereine.

Programm

  • Begrüßung – Dr. Kai Pfundheller, Leiter des Instituts für Politische Bildung der Auslandsgesellschaft.de e.V. sowie der Netzwerkstelle Städtepartnerschaften
  • Austausch mit Guido Wallraven, seit 2009 verantwortlicher Projektmanager der Klimakommune Saerbeck – Moderation: Dr. Kai Pfundheller, Leiter der Netzwerkstelle Städtepartnerschaften

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie zudem auf unserer Website

Die Zugangsdaten für Ihre Teilnahme lauten:

Zugangslink:  Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/86379911618?pwd=UnQ5YjVVUU4yL01GTFM1YW00bXdHZz09

Meeting-ID: 863 7991 1618
Kenncode: 496926

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Stadt, Kreis, Verein und Ihre Funktion an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einen Veranstaltungsbericht sowie alle weiteren finden Sie wie immer im Nachgang auf unserer Website.

Über uns

Die Festigung der Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Kommunen und Zivilgesellschaft steht im Mittelpunkt unseres Projekts.

Mehr über uns

Kontakt

Auslandsgesellschaft.de
Steinstr. 48
44147 Dortmund

becker@auslandsgesellschaft.de

+49 (0)231 838 00 46

ImpressumDatenschutz

%d Bloggern gefällt das: